Offizieller ara Shop
Kostenloser Versand ab 49,-€ innerh. Deutschlands
Kauf auf Rechnung
Kundenservice +49 2043 - 2951866

Bastelwerkstatt! Drei DIY-Ideen für gemütliche Nachmittage

Neues Jahr, viele neue Möglichkeiten! Zum Jahresstart möchten wir Euch mit neuen Ideen für gemütliche Nachmittage versorgen und zeigen in diesem Beitrag drei DIYs, die garantiert Spaß machen und zudem auch noch einen tollen Zweck erfüllen.

DIY Date

Ich liebe Do-it-yourself! Vorallem in der kalten Jahreszeit, hat man ja viel mehr Zeit für solche Dinge, weil das Wetter oft nicht mitspielt und es Zuhause ohnehin viel gemütlicher ist. Deshalb treffe ich mich am liebsten mit meiner besten Freundin zum Basteln, dabei haben wir immer richtig viel Spaß! Bei den DIY Ideen achten wir immer darauf, dass sie einfach nachzumachen sind und später einen praktischen Nutzen haben - für uns der perfekte Zeitvertreib!
Miriam  Model
 DIY  Date
 Kleiderbügel  Romantisch in der Schwebe

Kleiderbügel Romantisch in der Schwebe

Manche Schuhe sind so schön, dass es eine Strafe wäre sie im Schuhschrank zu verstecken. Einige stellen ihre Lieblinge dafür extra in ein Regal, wo sie für jeden sichtbar sind - denn seien wir mal ehrlich, jeder von uns hat mindestens ein Paar zuhause, das man durchaus als kleines Kunstwerk bezeichnen kann! In unserem ersten DIY zeigen wir Euch, wie Ihr einen super praktischen Kleiderbügel basteln könnt, der Eure Schuhe besonders dekorativ zur Schau stellen wird!

Dazu benötigt Ihr:einen Kleiderbügel aus Holz mit einer Querstrebe, Papier in verschiedenen Farben, Kleber, Schere, DIY-Schablone zum Ausdrucken (optional), Wäscheklammern aus Holz, eventuell eine Metallklammer.

Und so geht’s:Damit Euer Kleiderbügel optisch noch ansprechender ist, bastelt Ihr zuerst ein paar Blumen, mithilfe unserer DIY-Vorlage. In der Vorlage findet Ihr Schablonen für die Blütenblätter, von denen Ihr jeweils 5 Stück pro Blume benötigt. Wählt nach Belieben eine Farbe für die Blütenblätter aus und schneidet 3 große und 2 kleine Blüten zurecht (vergesst nicht an der unteren Kante der Blüte entlang der Linie einzuschneiden!). Als nächstes tupft Ihr eine kleine Menge Kleber auf das untere Ende einer großen Blüte und klebt eine Kante über die anderen, sodass eine Kegelform entsteht. Damit die Stelle in Ruhe trocknen kann, ohne dass sie die Form verliert, fixiert Ihr sie am besten mit einer Metallklammer. Wenn Ihr alle Blütenblätter vorbereitet habt, könnt Ihr nun die großen Blütenblätter versetzt ineinander setzen und so festkleben. Die kleineren Blütenblätter klebt Ihr einfach inmitten der großen Blätter fest. Um den Stempel der Blüte zu basteln, wählt Ihr am besten eine andere Farbe, die sich von den Blütenblättern abhebt. Schneidet zunächst zwei Kreise aus, dabei sollte einer einen Durchmesser von 4 cm und der andere den Durchmesser von 3 cm haben. Nun müsst Ihr entlang der Kante etwa 1 cm in den Kreis einschneiden, sodass ein Fransenmuster am Rand entsteht. Faltet die Fransen nach oben und klebt den Stempel in die Blüte hinein. Klebt nun so viele Blumen wie Ihr wollt auf den Kleiderbügel! Zum Schluss müsst Ihr nur noch zwei Holzklammern auf der Querstrebe des Kleiderbügels befestigen, um darauf Eure schönsten Pumps oder Ballerinas von ara aufzuhängen. Wer noch genug Platz im Schrank hat, kann seine Schuhe dort verstauen - wir empfehlen Euch jedoch die Kleiderbügel einfach in Eurer Wohnung aufzuhängen, da sie nicht nur wahre Organisationstalente sind, sondern auch richtige Dekowunder!

Kleine Starthilfe

Holt Euch HIER ein paar praktische Schablonen, die euch beim Basteln der Blumen helfen.

  Kartonverschluss  - Clever verstaut

Kartonverschluss - Clever verstaut

Wer seine Schuhe lieber verschlossen lagern möchte, oder noch andere Dinge zur Aufbewahrung hat, findet in unserem zweiten DIY vielleicht genau Richtige für sich! Wir möchten Euch zeigen, wie leicht Ihr aus einem einfachen Schuhkarton eine stylische Aufbewahrungsbox mit praktischem Verschluss zaubern könnt!

Dafür benötigt Ihr: einen Schuhkarton, Farbe oder Farbspray, Ahle, Lochzange, 2 Nieten, Musterklammer, Klebebandrolle, Bleistift, Schere, Kleber, Kordel, Lederstück, Pappkarton

Uns so wird’s gemacht: Bemalt den Karton, so wie es Euch gefällt. Wenn die Farbe trocken ist, stanzt Ihr in die kürzere Seite des Schuhkarton-Deckels zwei kleine Löcher hinein und befestigt in jedem Loch eine Niete. Als nächstes zieht Ihr die Kordel durch beide Löcher, sodass eine Schlaufe entsteht und befestigt diese mit jeweils einem Knoten auf der Rückseite. Nun klebt Ihr Euer Lederstück auf ein Stück Pappkarton, sodass dieses gefestigt ist. Sobald der Kleber fest ist, dreht Ihr den Pappkarton um und zeichnet mithilfe einer Klebebandrolle (wie mit einer Schablone) einen Kreis auf den Karton und schneidet diesen aus. Das Lederstück soll nun am unteren Teil des Kartons befestigt werden. Dafür stecht Ihr mit der Ahle ein Loch in die Mitte des Lederstücks, wie auch in die Mitte des Kartons. Messt das Loch, das im Karton sein soll, am besten zuerst ab, indem Ihr ihn mit dem Deckel verschießt. Das Loch sollte sich in der Mitte des unteren Kartons, unter der Schlaufe befinden. Achtet darauf das Lederstück so zu platzieren, dass es nicht vom Deckel bedeckt wird und dass die Kordel bis zum Lederstück reicht. Mithilfe der Musterklammer befestigt Ihr nun das Lederstück am unteren Karton. Jetzt könnt Ihr den Kartondeckel aufsetzen und die Kordel um das Lederstück drehen. Ob für Schuhe, Accessoires, oder Deko - mit dem originellen Kartonverschluss werden Eure Schätze sicher und stylisch aufbewahrt!

So chic!

Kombiniert einen weißen Karton mit einem goldfarbenen Verschluss für einen edlen und cleanen Look!

  Schuhmatte  Kreative Ablagefläche

Schuhmatte Kreative Ablagefläche

Zum Schluss noch eine super einfache DIY-Idee, die Euren Hauseingang richtig aufpeppen wird! Gerade im Herbst und Winter kann es passieren, dass wir durchnässt nach Hause kommen - da ist es doch gleich viel schöner, wenn man seine Schuhe auf einer stylischen Schuhmatte ablegen kann! Wir zeigen Euch, wie einfach es ist eine ganz individuelle Schuhmatte für Eure Lieblingsschuhe zu basteln!

Dafür benötigt Ihr: Eine alte Schuhmatte oder festen Stoff in dieser Größe, flache Steine (entweder Ziersteine, oder selbst gesammelte, flache Steine) und eine Heißklebepistole

Und so geht’s: Breitet die Matte auf einer glatten Oberfläche vor Euch aus und schaltet die Heißklebepistole ein. Klebt die Steine nacheinander auf die Matte. Wenn Eure Steine verschiedene Farben haben, könnt Ihr sie sogar zu einem mosaik-ähnlichen Muster anordnen. Zum Schluss müsst Ihr das Ganze nur gut austrocknen lassen und fertig ist Eure persönliche Schuhmatte, ganz speziell für Eure Lieblings-ara-Schuhe!


Welches DIY hat Euch am besten gefallen? Falls Ihr nach kreativen Ordnungstipps sucht, bastelt Euch einfach einen blumenverzierten Kleiderbügel oder eine schicke Aufbewahrungsbox. Wofür Ihr Euch auch entscheidet, eins steht fest - alle drei DIYs sind super praktisch und schön anzusehen! Wir sind ganz begeistert davon, wieviel Spaß es machen kann Ordnung zu schaffen und wie einfach es ist den Platz für unsere Lieblingsschuhe neu zu organisieren. Besonders viel Freude werdet Ihr haben, wenn Ihr Euch zum Basteln verabredet, dann könnt Ihr gemeinsam unsere DIYs ausprobieren!