Offizieller ara Shop
Kostenloser Versand ab 49,-€ innerh. DE + AT
Kauf auf Rechnung
Kundenservice +49 2043 - 2951866

Pretty in Pink - Die Trendfarbe 2019 im Stylecheck

Wie starten wir am besten in den Frühling? Natürlich mit coolen neuen Styles, die unsere gute Laune wiederspiegeln! Packt die tristen Winterklamotten weg und macht ordentlich Platz, denn Euer neuer Frühlings-Look wartet schon. Da passt es perfekt, dass die Mode in dieser Saison unter einem ganz besonderen Motto steht: Farbe, Farbe, Farbe! Ob leuchtendes Orange, feuriges Rot oder strahlendes Gelb - wer auf der Suche nach einem neuen It-Piece für seinen Kleiderschrank ist, muss sich darauf einstellen, dass es alles, außer langweilig wird! Zu unserem absoluten Liebling unter den Trendfarben gehört ein Farbton, der die Gemüter teilt - Pink! Das Spektrum an Pink-Tönen ist breit gefächert - angefangen bei zartem Babyrosa, über auffälliges Barbie-Pink, bis hin zu kräftigem Magenta - hier ist für jeden Typ der passende Farbton dabei. Wir zeigen Euch in diesem Beitrag, wie man den besonderen Farbtrend stilvoll umsetzt und beweisen Euch, dass auch ein erwachsener Look eine ganze Menge Pink vertragen kann ☺️

Power-Farbe

Die Farbe Pink ist definitiv ein Mode-Statement für mich! Am Anfang habe ich mich noch nicht an die kräftigeren Farbtöne herangetraut und experimentierte deshalb mehr mit zarten Rosatönen. Mittlerweile liebe ich den Pink-Trend und setze gerne Akzente mit Hilfe einiger auffälliger Teile. Obwohl Pink oft als Kleinmädchenfarbe gesehen wird, fühle ich mich darin super wohl, denn kein anderer Farbton strahlt für mich so viel Feminität aus und schenkt mir gleichzeitig so viel Selbstbewusstsein!
Stella  Model
 Power -Farbe
Von Babyrosa bis Erdbeersorbet -  Zartes Rosé

Von Babyrosa bis Erdbeersorbet - Zartes Rosé

Wir tasten uns langsam heran, denn auch wenn der Trend eher zum typischen Knallpink tendiert, bevorzugen einige von uns doch eher die entschärfte Variante. Pastellrosa ist die perfekte Alternative für alle, die sich an den Trend annähern wollen und auch im Alltag modisch brillieren möchten ohne ihre Komfortzone zu verlassen. Das zarte Rosa gilt bereits seit Jahren als Everybody`s Darling unter den Trendfarben, da es egal in welcher Form, unsere feminine Seite unterstreicht und sich super leicht in jeden Look einbauen lässt. Der Vorteil bei einem solchen Pastellton ist, dass wir mehrere Teile derselben Farbfamilie miteinander kombinieren können, ohne dass unser Outfit zu überladen aussieht. Ganz im Gegenteil - ein aufeinander abgestimmter Look, aus verschiedenen Nude- und Rosétönen, sieht sehr elegant und bestimmt nicht langweilig aus. Wer es auffälliger mag, sollte den Mix aus Rosé und einer anderen knalligen Trendfarbe der Saison ausprobieren. Mit einem kräftigen Rot ergibt sich beispielsweise eine moderne Farbkombi, die sowohl als Business-Look, aber auch als Streetwear überzeugt.

Trendsetterin Simone von frau_mone weiß genau, wie man den Pink-Trend richtig in Szene setzt, ohne dass er laut “Hier bin ich!” schreit. Für den romantischen Alltagslook setzt sie ganz auf die Farbe Rosa und kombiniert dafür eine lange, flauschige Strickjacke mit einer legeren Tunika im Ethno-Stil, die den Rosaton der Jacke in ihrem Muster aufgreift. Der perfekte Schuh, der diesen süßen Look abrundet, ist unser Sneaker Frisco, der mit seiner weichen Mesh-Oberfläche und den breiten Schnürsenkeln nicht nur einzigartig im Design ist, sondern auch vollkommen zum femininen Farbmotto des Stylings passt.

Stylingtipp:

Kombiniert Rosa mit untypischen Farben, wie zum Beispiel Olivgrün. Auch Grau und Camel harmonieren perfekt mit der Trendfarbe und machen sie sogar businesstauglich!

Von Kaugummi bis Barbie -  Knallpink

Von Kaugummi bis Barbie - Knallpink

Wer sich an das typische Pink heran traut, sollte eigentlich nur eine Regel beachten: auf die Dosierung kommt es an! Ein bis zwei Teile reichen schon aus, um ein Statement zu setzen. Je nach Outfit kann eine pinke Hose, Tasche oder einfach nur ein pinkes Tuch sehr effektiv sein. Wem ein komplett pinkes Teil noch zu viel ist, kann die kräftige Farbe auch auf den Lippen tragen, oder eingebaut in ein Muster, wie zum Beispiel in ein edles Paisley. Um den perfekten Ausgleich zu schaffen kombiniert Ihr Euer It-Piece am besten mit klassischem Denim oder zu hellen Farben. Die Kombination aus Schwarz und kräftigem Pink erscheint auf den ersten Blick als sichere Wahl, der starke Kontrast ist für die sonnigen Frühjahrs- und Sommermonate jedoch viel zu extrem und nimmt dem Look seine Leichtigkeit. Helle Farben, wie Weiß oder Beige- und Crèmetöne unterstreichen den strahlenden Pinkton und lassen Euch besonders frisch aussehen.

Bloggerin Simone von frau_mone beweist, dass die Kombination aus knalligem Pink und blonden Haaren nicht automatisch an Barbie erinnern muss! Zu einem luftig-lockeren Strickpullover im angesagten Kaubonbon-Pink wählt sie eine schicke, weiße Jeans, die trotz bequemem Schnitt vorteilhaft ihre Beine betont. Der pinke Rauleder-Ballerina Sardinia unterstreicht mit seinem weichen und hochwertigen Material den unbeschwerten Look und sorgt mit seiner edlen Schnalle für das gewisse Etwas.

Traut euch!

Tastet Euch an den Trend heran und setzt auf knallige Schuhe oder bunte Socken!

Trendfarbe

Trendfarbe "Pink Peacock"

Auch wenn der Farbtrend alle möglichen Abstufungen der Farbe Pink erlaubt, ist es vor allem der Farbton “Pink Peacock”, den das Farbinstitut Pantone zu einer der diesjährigen Trendfarben auserkoren hat. Dabei handelt es sich um einen kräftigen, tiefen Magenta-Ton, der in Kombination mit gedeckten Farben, wie Grau und Olivgrün, besonders schön in Szene gesetzt wird. Der diesjährige Utility-Trend eignet sich besonders gut für das Experimentieren mit der Statement-Farbe, da sie den derben Jumpsuits, Cargohosen und Trenchcoats eine ordentliche Portion an Weiblichkeit verleiht, ohne dass der komplette Look seine Lässigkeit verliert. Auch hier spielt die richtige Dosierung eine wichtige Rolle, damit die Farbe zwar heraussticht, aber nicht zu dominant wirkt.

Simone von frau_mone hat den Dreh in Sachen Mode einfach raus und zeigt uns, wie effektiv ein Farbtupfer in der Trendfarbe “Pink Peacock” sein kann. Zu einem lockeren, schwarzen Longsleeve und einer legeren grauen Hose mit angesagtem Leo-Print kombiniert sie unseren neuen Fusion⁴ Sneaker L.A. und ergänzt damit den sportlich-lässigen Look. Die gedeckten Farben des Outfits lassen den Magenta-Ton der Sneaker kräftig aufleuchten und machen ihn damit zum absoluten Highlight.

Get the Look