Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Google Analytics
  • Adform
  • Exactag
  • Bing Ads
  • Google Tag Manager
  • DoubleClick AdExchange
x
Die neuen Winterstyles im Trend-Check

Die neuen Winterstyles im Trend-Check

Nicht frieren und trotzdem stylisch aussehen? Gar nicht so einfach! Mit den neuen, kuscheligen Wintertrends sagen wir Ade zum Zittern und Frösteln und schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn nicht nur der Wohlfühlfaktor ist Euch mit Fake-Fur, Teddy-Stoff oder Warm-Futter garantiert - die mollig-warmen Stoffe sind diesen Winter auch total angesagt! Flauschige Felljacke, cooler Teddy-Coat oder die gefütterten Winter-Boots - wir zeigen allen Fashion- und Wärme-Liebhaberinnen, wie Ihr die Trendteile kombiniert.

Mein Winterliebling

Im Winter verbringe ich meine freien Tage am liebsten eingemummelt in eine Wolldecke auf dem Sofa und entspanne bei einem Film. Wenn es dann doch raus in die Kälte geht, greife ich zu meinem neuen Liebling der Teddy-Jacke. In ihr fühle ich mich nicht nur super wohl und gut gestylt, sie hält mich auch richtig warm. Dazu noch gefütterte Sneaker und das Schmuddelwetter kann mir nichts mehr anhaben!

ara Mitarbeiterin technische Modellabteilung
Daniela, 44
Technische Modellabteilung
Bloggerin mit ara Gore-Tex Stiefelette

Cosiness
für die Füße

Gore-Tex-Tipp

Gore-Tex Schuhe regeln die Temperatur und die Abgabe von Feuchtigkeit, somit hat man ein angenehmes, trockenes Gefühl. Bitte Socken mit einem Mischgewebe verwenden - 30% Synthetik, 70% Baumwolle.

Kalte Füße können einem auch bei der schönsten Schneelandschaft die Laune vermiesen. Ein wetterbeständiges Paar Stiefel ist hier ein absolutes Muss! Dieses sollte auf jeden Fall ein wasserdichtes Obermaterial, eine dicke Sohle sowie eine ausreichende Fütterung haben.

Wir zeigen Euch unser liebstes Gore-Tex-Wintermodell - St. Anton. Die modischen Boots bringen Euch kuschlig warm und stylisch durch den Winter! Dank der Gore-Tex-Technologie könnt Ihr beruhigt auf dicke Socken verzichten, denn sie sorgt für ein angenehmes Fußklima und hält die Füße dauerhaft warm. Unser Styling-Tipp: Mit farbigen Schnürsenkeln könnt Ihr Euren alten Winter-Boots im Handumdrehen einen individuellen Touch verleihen und Farbe ins Spiel bringen. Probiert es selbst!

Bärenstark
mit Teddy-Coat

Teddy-Coats erobern momentan die Mode-Herzen unzähliger Fashionistas. Und das nicht zu Unrecht! Das vielfältige It-Piece gibt es in den unterschiedlichsten Modellen für verschiedenste Geschmäcker: Der klassische Teddy-Coat ist aus weichem Plüsch und cremefarben bis braun. Aber auch in anderen Farben ist der Mantel ein absoluter Hingucker!
Und so kombiniert Ihr den flauschigen Mantel: Damit er nicht aufträgt, greift zu einer schmalen, gerade geschnittenen Hose. Vor allem kombiniert mit einer Jeans wirkt der Look lässig. Verzichtet lieber auf XXL-Bags und stylt den Teddy-Coat mit einer kleinen Handtasche - ansonsten wirkt der Look schnell überladen.

Wir haben uns für einen Teddy-Coat in dezentem Schwarz entschieden und kombinieren ihn zu einer lässigen Jeans und dunkelblauen modischen Sneakern aus Nubukleder. Das samtige Material ist mit der richtigen Pflege besonders langlebig - regelmäßig impregniert und gewachst ist der Sneaker auch im Winter ein treuer Begleiter!☺. Abgerundet wird der Look durch eine lässige Crossbody-Bag über die Schulter. Bärenstark gewappnet, kann so das nächste Abenteuer kommen!

Trend to touch

Mit plüschigen und flauschigen Materialien gehen wir im Winter noch lieber auf Kuschelkurs!

Must-Have Fake-Fur Felljacke

Diese Saison lieben wir Kunstfelljacken und -westen - selten war dick einpacken gleichzeitig so schön anzuschauen und zu fühlen!
Und so stylt Ihr die flauschigen IT-Pieces: Da Felljacken immer ein wenig Extravaganz anhaftet, darf das restliche Outfit gerne etwas schlichter sein. So wirkt der Look nicht zu overdressed.

Wir tragen eine weiße Fake-Fur Weste über einem gleichfarbigen Strickpullover. Denn weiß ist nicht nur die Sommerfarbe schlechthin und wirkt gut auf sonnengebräunter Haut. Die elegante Nichtfarbe kann ganz einfach wintertauglich gestylt werden. Pullovern, Westen oder auch Strickkleidern in weiß frischen Euren Style auf und erhellen Euch die dunkle Jahreszeit. Weckt den Eisbären in Euch! Nuancen wie Elfenbein, Cream oder Eierfarben verleihen dem Outfit dabei einen cleanen, modernen Hauch. Wir bleiben in der selben Farbpalette und kombinieren zur Jacke eine graue Skinny-Jeans. Den Kontrast bilden unsere schwarzen Winter-Boots mit Gore-Tex-Ausstattung. Das Warmfutter hält die Füße schön warm und der Fellbesatz setzt farbliche Akzente. Dieser Trend geFELLt uns!

Wenn es an kühlen Tagen regnet, hagelt oder schneit, dann gibt es nichts Schöneres, als sich in kuschelig-warme Stoffe einzupacken. Egal ob mit einer weichen Kunstfelljacke, einem coolen Teddy-Coat oder gefütterten Stiefeln - mit diesen Trend-Pieces lassen sich die Minusgrade leichter überstehen!

Get the Look